Datenschutzerklärung (mySpots App)

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Veit Holitschke

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,

die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Wenn Sie auf unsere App zugreifen, werden automatisch  Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Geräts, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter.

Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Persönliche Benutzerinformationen

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Erhobene personenbezogene Daten unterliegen dem Datenschutzgesetz, welches wir genauestens einhalten.

Wir erheben, speichern oder verwenden keine personenbezogenen Daten, während Sie unsere Produkte Benutzen, herunterladen oder aktualisieren. Wir haben keinen Zugriff auf den Inhalt des Benutzers oder jede Art von personenbezogenen Daten.

Die mySpots App bezieht zur Darstellung der Inhalte Daten von diversen Seiten aus dem Internet, auf die die porta.vi GmbH – ausgenommen auf selbst betriebenen Präsenzen – keinerlei Einfluss hat. Durch einen Klick auf eine Informationskachel wird eine Webseite (Zielseite) aufgerufen. Es kann besteht die Möglichkeit, dass auf der Zielseite personenbezogene Daten erhoben werden. Auf der Zielseite dargestellte Inhalte und der Umgang mit personenbezogenen Daten liegen im Einflussbereich des jeweiligen Seitenbetreibers. Ob und welche Daten erhoben werden ist den Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Anbieters zu entnehmen. Die porta.vi GmbH distanziert sich ausdrücklich von etwaigen Inhalten und Datenschutzrichtlinien dritter.

Standortdaten werden für eine Ortung innerhalb der App benutzt, aber nicht gespeichert. Die Ortung erfolgt ausschließlich lokal bzw. auf den Kartendiensten der jeweiligen Anbieter. Wir haben keinen Einfluss auf die Datenerhebung und keinen Zugriff auf Daten, die die Kartendienstleister erheben. Ob und welche Daten erhoben werden ist den Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Anbieters zu entnehmen.

Bluetooth Scanning wird verwendet, um BLE Beacons in der Umgebung zu finden. Es werden dabei keine personalisierten Daten übermittelt oder freigegeben.

Es werden von der App Benachrichtigungen (Notifications) am Gerät agenzeigt, wenn Updates der App verfügbar sind verfügbar sind oder wenn Spots gefunden wurden.

Verwendung von Google Maps

Diese App verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Nicht-personenbezogene Benutzerinformationen

Die App-Stores der jeweiligen Anbieter können unter Umständen nicht-personenbezogene Daten erheben und der porta.vi GmbH zur Verfügung stellen. Mobile Apps können nicht personenbezogene Informationen erheben, z. B. Häufigkeit der Installationen, Art der Geräte, Softwarestand der Geräte, App-Ereignisse (bspw. Abstürze), Datum und Uhrzeit der einzelnen Ereignisse.

Cookies und ähnliche Technologien

Wenn Sie Online-Services besuchen (bspw. durch Aufruf eines Links), können wir oder andere Seitenanbieter Cookies und ähnliche Technologien wie Pixel, Web-Beacons und lokalen Speicher verwenden, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie mobile Produkte verwenden und Ihnen Funktionen zur Verfügung stellen. Wir können Werbetreibende oder andere Partner bitten, Anzeigen oder Dienstleistungen für Ihre Geräte auszuspielen, die Cookies oder ähnliche Technologien von uns oder dem Dritten verwenden können.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

Veit Holitschke
Linprunstraße 44
80335 München